Case Studies

Bax Music

Wir unterstĂŒtzen Ihren Auftritt

BAX Music wurde 1998 von zwei BrĂŒdern gegrĂŒndet, die seit ihrer Jugend die Leidenschaft fĂŒr Musik teilten. UrsprĂŒnglich vermietete das Unternehmen DJ- und BĂŒhnen-Ausstattung, wuchs aber schnell und begann 2005 mit dem Verkauf der Ausstattung im Internet. Im Jahr 2010 kam der Verkauf von Instrumenten hinzu. Mittlerweile bietet BAX Music ĂŒber 48.000 Artikel an und kann damit die BedĂŒrfnisse von Amateur- und Profi-DJs und -Musikern umfassend erfĂŒllen. Heute versenden 450 Mitarbeiter jedes Jahr eine Million Pakete an Kunden – mit der gleichen Leidenschaft fĂŒr Musik.

Anforderungen des Kunden

Reduzierung von Kosten

Mit 26 manuellen Packstationen wollte BAX Music vor allem Kosten, insbesondere die Arbeitskosten senken – einer der Hauptvorteile bei der Automatisierung.

Abbau der Zahl von Zeitarbeitern

Um die Anforderungen erfĂŒllen zu können, wurden von BAX Music oft bis zu 80 AushilfskrĂ€fte in der Hochsaison im Mai und zum Jahresende, eingesetzt.Die Einstellung von so vielen Mitarbeitern stellte jedes Mal eine große Herausforderung dar.

Optimierung des Kundenerlebnisses

BAX Music wollte die Automatisierung dazu einsetzen, menschliche Fehler zu begrenzen und das Kundenerlebnis zu optimieren. Ein Hauptaugenmerk des Unter-nehmens liegt auf der Ă€ußerst hohen Kundenzufriedenheit.

Erfolgreiches Unternehmenswachstum

BAX Music verzeichnet weiterhin ein starkes Wachstum ĂŒber 100.000 Kunden im vergangenen Jahr), was zu einer hohen Nachfrage fĂŒhrt. Die ProduktivitĂ€t musste erhöht werden, um alle AuftrĂ€ge zu bearbeiten und zĂŒgige Lieferungen zu gewĂ€hrleisten.

Unsere Lösung

Nach grĂŒndlicher Analyse und Besprechung waren sich die Teams von Ranpak und BAX Music darĂŒber einig, dass die Cut’it!ℱ EVO– und Lid’it!ℱ-Maschinen die richtige Lösung fĂŒr den spezifischen Bedarf darstellen. Die Maschinen waren Teil eines umfassenden Investitionsplans in Höhe von 2 Mio. Euro fĂŒr die Automatisierung. Die erwartete Kapitalrendite war fĂŒr 3 Jahre avisiert.
Die Wachstumsrate von BAX Music machte eine Automatisierung unabdingbar, um die gestiegene Nachfrage bewĂ€ltigen zu können. DarĂŒber hinaus nutzt das Unternehmen 25 verschiedene KartongrĂ¶ĂŸen, weshalb zwei Cut’it! EVO-Maschinen (eine M- und eine L-Version) zusammen mit einer Lid‘it!-Maschine fĂŒr Verpackungen in BriefkastengrĂ¶ĂŸe eingesetzt werden. Die Cut’it! EVO-Maschine erkennt die Packhöhe und stellt die Kartons automatisch auf die höchste FĂŒllhöhe ein. Dadurch können VerpackungsgrĂ¶ĂŸen reduziert und HohlrĂ€ume minimiert werden. Auf den nun kleineren Karton wird dann ein geklebter Deckel aufgesetzt. Die Lid’it!-Maschine wird zum Verschließen kleinerer Kartons in BriefkastengrĂ¶ĂŸe verwendet. Der gesamte Installationsprozess wurde von den Ranpak-Ingenieuren unterstĂŒtzt und in enger Zusammenarbeit mit den Teams von BAX Music problemlos umgesetzt.

Wirtschaftliche Ergebnisse

Reduzierung von Kosten

Das Hauptziel war die Kostensenkung, insbesondere der Arbeitskosten, die durch den Einsatz von Zeitarbeitern entstehen. Vor der Prozessautomatisierung setzte BAX Music etwa 80 Zeitarbeiter ein, jetzt sind es nur noch 25. Die Mitarbeiter können sich jetzt mehr auf produktivere Aufgaben konzentrieren, was zu höheren Kosteneinsparungen fĂŒhrt als ursprĂŒnglich erwartet.

Erhöhte ProduktivitÀt

79% des gesamten Verpackungsvolumens wird jetzt mit automatisierten Lösungen verpackt. Das Unternehmen verdoppelte die ProduktivitÀt des Vertriebsprozesses von 7,5 AuftrÀgen pro Stunde und Bediener auf 15 bis 16 AuftrÀge.

Optimierung des Kundenerlebnisses

Vor der Automatisierung musste jede Verpackung manuell verarbeitet werden. Die Auswahl eines geeigneten Kartons aus 25 verschiedenen GrĂ¶ĂŸen war komplex, was mitunter zu Fehlern fĂŒhrte. Jetzt brauchen sich die Mitarbeiter nicht mehr um die Auswahl des richtigen Kartons zu kĂŒmmern, denn diese Wahl trifft die Cut’it! EVO-Maschine automatisch. Das Ergebnis: Weniger Fehler, die der Kunde sieht, und ein noch besseres Kundenerlebnis.

ZEUGNISSE
  • „Ehrlich gesagt, sind die Resultate viel besser als erwartet. Unsere erste Kapitalrendite war auf 3 Jahre berechnet. Mit den aktuellen Ergebnissen reduzieren wir diese Zeit auf 1,8 Jahre.“

    Jochanan Bax BAX Music CEO

Wir sind fĂŒr Sie da

Wenden Sie sich an einen Ranpak-Spezialisten, um die beste Lösung fĂŒr Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Branche zu finden.

ACHTUNG – Sie verlassen jetzt diese Website

Sie verlassen jetzt die Website von Ranpak. Die Website, die Sie betreten, gehört nicht Ranpak und/oder seinen Tochtergesellschaften und wird auch nicht von ihnen betrieben. Die Inhalte, Produkte und Informationen, die auf den Websites Dritter enthalten sind, sind nicht im Besitz oder unter der Kontrolle von Ranpak und/oder einer seiner Tochtergesellschaften. Daher gibt Ranpak keine Zusicherungen ĂŒber den Dritten, seine Produkte oder Dienstleistungen, seine Website, seine Datenschutzrichtlinien oder -praktiken oder den Inhalt der Website des Dritten, befĂŒrwortet oder ĂŒbernimmt diese nicht und ist nicht verantwortlich oder haftbar fĂŒr SchĂ€den im Zusammenhang mit diesem Dritten.